BRANDSCHUTZTECHNISCHE VERSCHLÜSSE

Ungesicherte Öffnungen
stellen ein Risiko dar

Abschottung als vorbeugende Brandschutzmaßnahme

Die wohl älteste aber zugleich wirkungsvollste Methode, um das Übergreifen eines Brandes auf weitere Gebäudeteile zu verhindern, ist das Abschottungsprinzip. Diese wichtige vorbeugende Maßnahme im baulichen Brandschutz legt den Fokus beispielsweise auf Kabelöffnungen in Decken und Wänden, die brandschutztechnisch abgesichert werden müssen.
Unser speziell ausgebildeten Brandschutztechniker helfen Ihnen dabei die für Sie perfekte Abschottungsmethode umzusetzen und stehen im Anschluss für regelmäßige Überprüfungen zur Verfügung.

Sprechen Sie mit
unserem Expertenteam